Mojito-Bar in Rosenheim schließt

Eine Rosenheimer „Institution“ macht dicht. Die Mojito-Bar an der Ruedorfferstraße öffnet an Silvester ihre Pforten zum letzten Mal. Der Inhaber Georg Geiß sagte dem Internetportal Rosenheim24.de, die Entscheidung sei ihm alles andere als leicht gefallen. Aber nach mehreren Jahrzehnten im Geschäft sei die Zeit gekommen, Abschied von der Mojito-Bar zu nehmen.

Ein Nachfolger für das Objekt ist bereits gefunden. Es ist der Betreiber des „Hang Loose“ an der Samerstraße.