Mofafahrer bei Rohrdorf schwer verletzt

Sanka Rettungsdienst Unfall Nacht

Ein Mofafahrer ist bei einem Unfall in der Nähe von Rohrdorf schwer verletzt worden. Der 17-jährige aus Rosenheim war gestern Nachmittag auf der Kreisstraße RO9 unterwegs.

Aus bislang ungeklärter Ursache wurde er in einer Kurve von der Fahrbahn getragen und stürzte. Weil zum Zeitpunkt des Einsatzes ein heftiger Gewitterschauer runterging, gestaltete sich die Rettung des jungen Mannes nicht einfach. Er kam schließlich mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus.