Mögliche Schlägerei bei Skateanlage in Rosenheim

Polizeiauto 1

An der Skater-Anlage am Rosenheimer Fasanenweg ist laut der Polizei offenbar ein Streit eskaliert.

Kurz nach Mitternacht erschien ein 18-Jähriger Rosenheimer mit seiner 19-Jährigen Begleiterin an der Polizeiinspektion. Das Pärchen schilderte, wie sie gegen halb 12 auf einer Bank am Skaterpark von einem ihnen flüchtig bekannten 21-Jährigen Rosenheimer angesprochen und beleidigt worden seien. Der 21-Jährige soll in Begleitung einer weiteren, unbekannten Person gewesen sein. Danach sollen „Fäuste geflogen“ sein, wie die Polizei berichtet. Der 18 Jährige erlitt dabei eine blutendende Wunde im Gesicht, seine Freundin wurde nicht verletzt. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.