Mögliche Abschaffung der Mietpreisbremse: Rosenheimer Mieter träfe es am meisten

key-2323278 640

Von einer möglichen Abschaffung der Mietpreisbremse wären besonders Mieter in Stadt und Landkreis Rosenheim betroffen. Das teilte der Bayrische Mieterbund auf Anfrage unseres Senders mit.


In der Region ist der Druck auf dem Wohnungsmarkt derzeit mit am größten. Mit einer Jamaika-Koalition in Berlin droht möglicherweise die Abschaffung der Mietpreisbremse, so die Geschäftsführerin des Mieterbundes in Bayern Monika Schmid-Balzert. Der Mietpreise in Rosenheim sind deshalb auch so hoch, da viele nach München zur Arbeit pendeln. Mit einem Wegfall der Mietpreisbremse gäbe es kein Regelwerk mehr. Damit würden dann die Mietpreise ansteigen, so Schmid-Balzert weiter.

Der Mieterbund fordert daher die Mietpreisbremse nicht abzuschaffen, sondern zugunsten der Mieter auszubessern.