Mitten auf der Straße am Steuer angeschlafen

Alkohol am Steuer

Er ist in seinem Auto mitten auf der Straße eingeschlafen.

Die Wasserburger Polizei wurde in der Früh zu einem falschgeparktem Fahrzeug auf der Kreisstraße RO36 zwischen Ellerding und Amerang gerufen. Ein 25-jähriger Fahrer reagierte nicht mehr, das Auto lief aber noch. Der Fahrer war aufgrund von Alkoholkonsum während der Fahrt auf der Bremse eingeschlafen. Die Polizei musste das Auto zunächst sichern und dann gewaltsam aufbrechen. Den Fahrer erwartet jetzt ein Strafverfahren wegen Trunkenheit am Steuer.