Mittelschüler engagieren sich gegen Mobbing

Mobbing Symbolbild

Heute ist der oberbayerische Mittelschultag – auch in Stadt und Landkreis Rosenheim gibt es dazu Aktionen. Im Mittelpunkt steht dabei das Thema Mobbing.Zahlreiche Jugendliche in tragen ein Armband. Damit wollen sie ein Zeichen gegen Mobbing setzen. Zudem gibt es an jeder Schule ein eigenes Projekt, das sich mit dem Thema auseinandersetzt. Wichtig ist den Schülern dabei, dass diese Projekte nachhaltig sind. Keiner solle vergessen, wie schlimm Mobbing sein könne, so das Argument.