Mit zwei Promille gegen Linienbus

Alkohol am Steuer

Eine Autofahrerin hat in Bad Feilnbach mit zwei Promille Alkohol im Blut einen Linienbus gestreift. Zu dem Vorfall kam es gestern am frühen Abend. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, flüchtete die Frau.

Zeugen notierten sich allerdings ihr Kennzeichen. Die Polizei konnte sie kurz darauf ausfindig machen. Ursache für den Unfall dürfte ihre erhebliche Alkoholisierung gewesen sein.