Mit Sensoren gegen Überfüllung

Sind überfüllte Papiercontainer in Rosenheim bald Geschichte? Die Stadtwerke erproben derzeit Sensoren, die den Füllstand messen und die Ergebnisse sind bislang positiv.

Jetzt sollen die Papiercontainer auf allen 80 Wertstoffinseln mit diesen Sensoren ausgestattet werden. Damit sehen die Stadtwerke in Echtzeit den Füllstand und können somit sehen, welche Container schneller geleert werden müssen und welche nicht. Auch die Bürger sollen künftig im Internet oder per App den Füllstand abrufen können, um im Zweifelsfall zu einer anderen Wertstoffinsel zu kommen. Wie das OVB berichtet, wird bis zum Ende des Testbetriebs noch einige Zeit vergehen.