Mit runtergezogener Hose durch Stephanskirchen

Lederhose Symbolbild

Mit heruntergelassener Hose ist ein Mann gestern Mittag durch Stephanskirchen und zum Einkaufen gegangen. Er zeigte drogentypische Auffälligkeiten. Die Polizei konnte Marihuana bei ihm sicherstellen.

Es wurde ein Strafverfahren nach dem Betäubungsmittelgesetz eingeleitet. Außerdem erwartet ihn ein Bußgeld, da er den Supermarkt ohne Schutzmaske betreten hat. Der Mann konnte nicht allein gelassen werden, die Polizei nahm ihn in Gewahrsam.