Mit Niederlage ins neue Jahr

Basketball Damen Symbolbild

Die Wasserburger Basketballdamen sind mit einer knappen Niederlage ins neue Jahr gestartet. Mit 62:63 verlor der TSV in der Bundesliga gestern gegen Saarlouis.

Head-Coach Sidney Parsons ärgerte sich vor allem über die schlecht Wurfquote: 32 Prozent aus dem Nahbereich und nur 20 Prozent von der Dreierlinie. Das sei unterirdisch gewesen, sagte sie nach dem Spiel. Der TSV bleibt trotz der Niederlage auf Rang drei der DBBL. Am kommenden Sonntag besteht die Chance auf Wiedergutmachung. Vor eigenem Publikum heißt der Gegner dann Freiburg.