Mit Haftbefehl gesucht – Rosenheimer Bundespolizei nimmt Italiener fest

Bundespolizei Zelle 2

Die Rosenheimer Bundespolizei hat bei einer Kontrolle auf der Inntalautobahn einen gesuchten Italiener festgenommen. Er war als Passagier in einem Reisebus aus Italien unterwegs. Der Mann wurde bereits 2018 in München wegen gefährlicher Körperverletzung zu zwei Jahren Haft verurteilt.

Anstatt seine Strafe anzutreten war er ins Ausland geflüchtet. Der Mann wurde in die JVA Traunstein gebracht, wo er seine Strafe absitzen muss.