Mit „Einsatzbesen“ gegen Scherbenmeer

glass 984457 640

Ein ungewöhnlicher Unfall hat gestern für kleinere Verkehrsbehinderungen auf der Äußeren-Münchener-Straße in Rosenheim gesorgt. Bei einem Bus hatte sich während der Fahrt eine Serviceklappe über dem Fahrer geöffnet und die Frontscheibe des Busses zerschlagen.

Die Scherben der Scheibe verteilten sich über die gesamte Fahrbahn. Der Busfahrer, Polizeibeamte und die Feuerwehr reinigten anschließend mit ihren, Zitat Pressemitteilung: „Einsatzbesen“ gemeinsam die Fahrbahn, die kurzzeitig gesperrt werden musste. Warum sich die Klappe löste konnte noch nicht eindeutig geklärt werden.