Mit Drogen erwischt: Rosenheimer erhält Bewährungsstrafe und Fahrverbot

Justizia 2

Ein 34-jähriger Rosenheimer ist am Amtsgericht Miesbach zu einer Bewährungsstrafe verurteilt worden. Das Amtsgericht Miesbach sprach den Rosenheimer wegen des Besitzes von Amphetaminen schuldig. Außerdem muss sich der 34-Jährige einer Drogentherapie unterziehen. Er war im September letzten Jahres auf der A8 von Beamten der Grenzpolizeiinspektion Raubling mit Amphetaminen erwischt worden. Dafür erhielt der Rosenheimer jetzt eine fünfmonatige Bewährungsstrafe und ein dreimonatiges Fahrverbot.