Mit drei Promille: Frau gerät in den Gegenverkehr

Alkohol am Steuer

Drei Leichtverletzte und ein Sachschaden von 20.000 Euro – das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitagabend in Holzhausen bei Griesstätt ereignet hat.

Eine 40-jährige Frau aus Vogatreuth kam auf der Staatsstraße 2359 in den Gegenverkehr und kollidierte dort mit einem entgegenkommenden Auto. Grund des Unfalls war Alkohol. Die 40-Jährige hatte einen Alkoholwert über drei Promille. Alle Unfallbeteiligten wurden leicht verletzt. Die Polizei entzog der Frau aus Vorgatreuth den Führerschein. Für die Unfallaufnahme musste die Straße gesperrt werden.