Mit drei Promille auf A8 unterwegs

Alkohol am Steuer

Die Verkehrspolizei Traunstein hat einen betrunkenen Fahrer auf der A8 bei Bernau gestoppt.

Der Mann war gestern Nachmittag mit seinem Kleintransporter Richtung München unterwegs, als einer Streife die unsichere Fahrweise des Mannes auffiel. Der 46-jährige Fahrer konnte nämlich nicht die Fahrspur einhalten. Nachdem er einen Alkoholtest erst nach mehrmaligen Versuchen machen konnte, zeigte die Messung einen Wert von über drei Promille. Der Führerschein wurde noch vor Ort sichergestellt.