Mit 2,5 Promille während der Ausgangssperre

Alkoholtest Auto

Mit zweieinhalb Promille hat ein Autofahrer am Irschenberg vier Männer rumkutschiert – und das während der Ausgangssperre. Einer Zivilstreife der Polizei fiel in der Nacht ein Wagen mit fünf Insassen auf.

Die Beamten kontrollierten die Männer an einer Tankstelle. Aus dem Fahrzeuginnern kam deutlicher Alkoholgeruch. Ein Alkotest beim Fahrer ergab einen Wert von über 2,5 Promille. Er musste seinen Führerschein abgeben, gegen alle Personen wird nun ermittelt.