Millionenschaden durch fahrlässige Kreditvergabe

Justizia 3

Wurden mehrere Kredite bei der Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling zu leichtfertig vergeben? Wegen diesem Vorwurf müssen sich laut

OVB zumindest vier Mitarbeiter aus einer Filiale in Feldkirchen-Westerham vor Gericht verantworten. Sie sollen die Kreditwürdigkeit einiger Kunden demnach nicht genügend überprüft haben und damit auch falsche Angaben in das System gebracht haben. Dem Geldinstitut entstand dadurch ein Schaden von knapp 1,4 Millionen Euro, heißt es. Das Motiv der Mitarbeiter soll gewesen sein, möglichst hohe Provisionen ausgezahlt zu bekommen. Dazu sollen sie auch mit zwei Vermittlern zusammengearbeitet haben, die Kreditnehmer an sie heranführten.