Mikrozensus in Stadt und Landkreis Rosenheim

crowd-1699137 640

In ganz Deutschland gibt es auch heuer wieder den sogenannten Mikrozensus – auch in Stadt und Landkreis Rosenheim werden zahlreiche Haushalte befragt: Rund ein Prozent aller Haushalte wird abgefragt. In Stadt und Landkreis 


Rosenheim sind das rund 1.400. Beim Mikrozensus geht es um die wirtschaftliche und soziale Lage der Menschen in der Region. Auch die Wohnsituation ist ein Thema. Neben der Wohnfläche und dem Baualter der Wohnung werden unter anderem die Heizungsart und die Höhe der zu zahlenden Miete sowie die Nebenkosten erhoben. Für den überwiegenden Teil der Fragen besteht Auskunftspflicht. Mit dem Mikrozensus werden seit 1957 laufend aktuelle Zahlen ermittelt – insbesondere zu den Haushalten und Familien. Die dadurch gewonnenen Informationen sind Grundlage für zahlreiche gesetzliche und politische Entscheidungen.