Mieten in Stadt und Landkreis Rosenheim deutlich gestiegen

Immobilien

Die Mieten in Stadt und Landkreis Rosenheim sind in den vergangenen Jahren um über 30 Prozent angestiegen. Zu diesem Ergebnis kommt der 10-Jahresvergleich von immowelt.de.Die Region liegt damit im süddeutschen Trend aber deutlich unter den Spitzenreitern Bayreuth und Eichstätt. Dort gibt es Steigerungen von über 60 Prozent. In der Stadt Rosenheim betrug der durchschnittliche Quadratmeterpreis im vergangenen Jahr 10 Euro. Im Jahr 2008 lag er noch bei 7 Euro 80. Eine ähnliche Entwicklung gibt es auch im Landkreis.