Mieten für Studenten in Rosenheim überdurchschnittlich hoch

WG Smybol

An der Hochschule Rosenheim beginnt bald das neue Semester. Pünktlich dazu haben das Immobilienportal Immowelt.de und die Preisvergleichsplattform idealo.de heute eine Analyse zu den Mietpreisen für Studenten veröffentlicht.

Rosenheim liegt im bundesweiten Vergleich im oberen Durchschnitt. Demnach müssen Rosenheimer Studenten für eine neue Wohnung im ersten Monat 4.440 Euro ausgeben. Dieser Wert setzt sich zusammen aus Miete, Kaution und Ausstattung. Am meisten zahlen übrigens Münchner Studenten für eine Singlewohnung. Sie müssen sich auf Gesamtkosten von 5.720 Euro einstellen. Für die Analyse wurden die Kosten für Studenten in 68 ausgewählten Hochschulstandorten im 1. Monat nach dem Umzug berechnet.