Messerattacke in Wasserburg

Messerangriff Symbolbild

Nach einer Messerattacke in Wasserburg in der Nacht hat die Polizei weitere Einzelheiten bekanntgegeben. Demnach wurde einer der Beteiligten bei der Auseinandersetzung lebensgefährlich verletzt.Der mutmaßliche Täter wird derzeit von der Kripo vernommen. Laut Polizei kam es zu dem Vorfall in der vergangenen Nacht. Zwei Wasserburger gerieten aneinander. Plötzlich zog einer der Männer ein Messer. Die Hintergründe der Tat sind noch unklar.