Mehrere Zurückweisungen an Grenze

Polizeikontrolle

Die Bundespolizei hat für das erste Wochenende mit gelockerten Grenzkontrollen zu Österreich Bilanz gezogen.

Der Andrang war demnach vor allem an den kleinen Grenzübergängen wie in Sachrang oder an der Staatsstraße bei Kiefersfelden groß. Allerdings ist der Grenzübertritt weiterhin nur erlaubt, wenn man einen triftigen Grund dazu hat, so Yvonne Oppermann, Sprecherin der Bundespolizeidirektion Rosenheim. Den meisten Österreichern sei das nicht bewusst, weswegen es am Wochenende zu zahlrechen Zurückweisungen kam. Touristische Zwecke, wie etwa ein Einkaufsbummel in Rosenheim würden nicht ausreichen als Grund. Die meisten Menschen zeigten sich bei der Zurückweisung aber sehr einsichtig, heißt es.