Mehrere Verkehrsverstöße in Prien

Polizeiauto 2

Die Priener Polizei hat in der Nacht gleich mehrere Verkehrsverstöße festgestellt. Ein 17-Jähriger war mit einem Kleintransporter unterwegs und wollte den Polizisten davon fahren. Der Grund: Er hatte keine Fahrerlaubnis. Auch zwei betrunkene Autofahrer konnten die Beamten aus dem Verkehr ziehen.

Ein Priener und ein Mann aus Amerang saßen jeweils betrunken hinter dem Steuer. Auf den Priener kommt eine Geldbuße von 500 Euro zu, gegen den Ameranger wurde ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eröffnet.