Mehrere Stichwahlen in zwei Wochen

Wahl Symbolbild 1

Wer wird neuer Landrat im Landkreis Rosenheim? Das entscheidet sich in zwei Wochen in der Stichwahl. CSU-Kandidat Otto Lederer kam gestern auf 41,1 Prozent der Stimmen. Er tritt gegen die Grünen-Kandidatin Ulla Zeitlmann an, die 16 Prozent erreichte.

Um den zweiten Platz in der Stichwahl gab es ein knappes Rennen. Rainer Auer von den Parteifreien / ÜWG und Sepp Hofer von den Freien Wählern mussten sich nur knapp geschlagen geben. Eine Stichwahl gibt es auch in der Stadt Rosenheim. In zwei Wochen treten Andreas März von der CSU und Franz Opperer von den Grünen gegeneinander an.

Bei der Kommunalwahl hat es in einigen Gemeinden auch Überraschungen gegeben. So wurde zum Beispiel der amtierende Bürgermeister von Aschau, Peter Solnar, abgewählt. Neuer Rathauschef ist Frank Simon. In mehreren Kommunen gibt es Stichwahlen. Unter anderem in Bad Endorf. Dort muss Amtsinhaberin Doris Laban gegen Alois Loferer ins Stechen. In Flintsbach muss Bürgermeister Stefan Lederwascher noch zittern. Er verpasste die absolute Mehrheit hauchdünn und muss gegen Holger Steiner nochmal ran. Weitere Stichwahlen gibt es unter anderem in Prien, Halfing und Bad Aibling.

Alle Ergebnisse aus Stadt und Landkreis Rosenheim gibt´s hier