Mehrere Einsätze halten Wasserburger Polizei auf Trab

fire-detectors-502893 640

Die Wasserburger Polizei hat fast zeitgleich zu mehreren Einsätzen ausrücken müssen. Zunächst schlugen gestern Nachmittag die Brandmeldeanlagen im Finanzamt und in einem Wasserburger Altenheim an.Fast gleichzeitig kam es auf der Rosenheimer Straße in Wasserburg zu einem Verkehrsunfall. Wie sich herausstelle handelt es sich bei den ausgelösten Brandmeldeanlagen um Fehlalarme. Dadurch konnten sich die Rettungskräfte auf den Unfall konzentrieren. Ein Motorradfahrer war von einem Auto erfasst und verletzt worden. Nachdem die Unfallaufnahme so gut wie beendet war, ereignete sich im Burgerfeld ein weiterer Verkehrsunfall. Hierbei übersah eine Autofahrerin einen Paketfahrer. Drei Personen wurden leicht verletzt.