Mehrere Brücken im kritischem Zustand

Brücke von unten

Die Gemeinde Flintsbach hat ein Brückenproblem. Jede zwei Brücke befindet sich in einem Zustand, der nicht befriedigend ist. Das hat eine Überprüfung der Bauwerke durch Experten ergeben, berichtet das OVB.

Sechs von 20 Brücken erhielten die Bewertung „noch ausreichend“, vier von ihnen befinden sich in einem kritischen Zustand. Unter anderem die Brücke über den Markbach am Rande des Gletschergartenweges. Sie soll neu gebaut werden. Eine Sanierung sei wirtschaftlich nicht mehr sinnvoll, heißt es. Ähnlich geht es der Straßenbrücke über den Förchenbach im Verlauf des Förchenbachweges. Auch dort wurde festgestellt, dass wegen der bereits massiven Schädigung des Überbaus eine Sanierung nicht mehr sinnvoll ist. In einem kritischen Zustand befindet sich auch die Straßenbrücke über den Markgraben an der Äußeren Innstraße. Ebenso wie die Wirtschaftswegebrücke über den Markbach auf Höhe der Fischbacher Turnhalle.