Mehrere Alkoholfahrten in Rosenheim

Alkoholtest Auto

Die Polizei in Rosenheim hat am Wochenende gleich mehrere betrunkene Autofahrer gestoppt.

In der Nacht auf Samstag wurde etwa eine 68-Jährige Frau aus Brannenburg gestoppt, die langsam in Schlangenlinien auf dem Weg nach Hause war. Auch ein 61-jähriger Rosenheimer hatte zu viel getrunken. Ein Test ergab 1,9 Promille, er konnte sich damit nur noch schwer auf den Beinen halten. In der Nacht auf heute wurden noch zwei weitere Autofahrer alkoholisiert gestoppt. Der traurige Spitzenwert war hier 1,5 Promille von einem 62-Jährigen. Die Fahrer erwarten eine Geldstrafe und ein Führerscheinentzug.