Mehr Grundschüler in der Region – Grundschulklassen werden größer

Kinder Schule

In Stadt und Landkreis Rosenheim gibt es immer mehr Grundschüler. Das hat das Staatliche Schulamt Rosenheim bei einem Pressetermin bekannt gegeben. Insgesamt sind es rund 11.600 Grundschüler – knapp 180 mehr als noch im vergangenen Schuljahr.

Die Anzahl der Klassen ist dabei gleich geblieben, dafür sind im Schnitt mehr Schüler in einer Klasse. Mittlerweile sind es fast 22 Schüler pro Grundschulklasse. An den Mittelschulen geht die Tendenz in die andere Richtung, die Klassen werden weniger und kleiner.