Mehr als 300 Corona-Fälle im Landkreis

Corona Symbol

Die Zahl der Corona-Fälle im Landkreis Rosenheim hat zum ersten Mal die 300er-Marke geknackt.

Laut Landratsamt wurden seit gestern 27 neue Fälle gemeldet. Damit sind insgesamt 306 Menschen an dem Virus erkrankt. Drei Menschen sind mittlerweile wieder gesund, ein Mann aus Ostermünchen hat die Krankheit nicht überlebt. Die Nachbarlandkreise sind bisher weniger betroffen. Im Landkreis Traunstein sind 80 Menschen erkrankt, im Berchtesgadener Land 39 und im Landkreis Mühldorf 41.