MEG zieht Bilanz

Kuh

Bei der Winterversammlung der Milcherzeugergemeinschaft Rosenheim-Bad Aibling kurz MEG hat der Vorsitzende Phillip Moosner Bilanz gezogen.

Für die Herausforderungen der Milchbauern in der Region hält er die verschärfte Düngeverordnung, der steigende Konsum der Milchersatzprodukte, wie zum Beispiel Sojamilch sowie Extremwetterlagen. Innerhalb der MEG Rosenheim-Bad Aibling lag im Milchvergleich im vergangenen Jahr die Molkerei Bergader mit knapp 90 Millionen Tonnen weit vorne, gefolgt von Danone mit 70 und Meggle mit 27 Millionen Tonnen. Die Auszahlungspreise in dem Jahr variierten zwischen rund 33, bis zu knapp 36 Cent.

Zu einem ausführlichen Artikel geht es hier.