Medical Park Amerang verteilt Corona-Prämie an Mitarbeiter

Geld

Der Medical Park in Amerang zahlt seinen Mitarbeitern eine Corona-Prämie aus. In einer Pressemitteilung heißt es, dass jeder Vollzeitbeschäftigte 500 Euro erhält – insgesamt sind das rund 1,5 Millionen Euro.

Die Mitarbeiter hätten unter den schwierigen Bedingungen der Corona-Pandemie mit Engagement und Zuverlässigkeit dafür gesorgt, dass man dieses schwierige Jahr meistern konnte, so der geschäftsführende Direktor Ulf Ludwig. Auch Mitarbeiter auf 450-Euro-Basis erhalten einen Bonus von 100 Euro.