Massive Schäden am Innsteg zwischen Oberaudorf und Erl – vorerst gesperrt

Strassensperre Feb19 1

Der Innsteg zwischen Erl und Oberaudorf ist bis auf weiteres komplett gesperrt. Das hat das Land Tirol mitgeteilt. Bei einer routinemäßigen Überprüfung im Juli wurden massive Schäden festgestellt. Die Tragsicherheit der Brücke könne damit nicht mehr gewährleistet werden.

Jetzt wir dgeprüft, ob die Restaurierung oder ein Neubau wirtschaftlicher ist. Davon ist auch die Dauer der Sperre abhängig. Bei einer Sanierung würde der Innsteg bis Mitte 2022 gesperrt bleiben. Als Alternative steht die Innbrücke in Niederndorf zu Verfügung.