Massive Probleme wegen Bauarbeiten auf der B15

Straßensperre

Die Sperrung der B15 bei Ramerberg setzt der Gemeinde und einigen Unternehmen an der Bundesstraße stark zu. Seit Montag ist die B15 zwischen der Abzweigung nach Griesstätt und dem Fischerstüberl wegen Bauarbeiten gesperrt.Die Umleitungsstrecke über Zellerreit und Attelthal ist ausgeschildert, allerdings übersehen offenbar viele LKW-Fahrer die Umleitung und wenden dann an der Baustelle. Zwar wird der Schwerlastverkehr weiträumig umgeleitet weil die Nebenstrecken nicht für die größeren Lastwägen ausgelegt sind, das führt aber zu Problemen bei der Belieferung der örtlichen Unternehmen. Diese müssen sich dann von kleineren LKW beliefern lassen. Hinzu kommt, dass durch die Sperrung der B15 und des Bahnübergangs in Ramerberg mit Umsatzeinbußen durch den Wegfall von Laufkundschaft zu rechnen ist. Die Sperrung der B15 wird noch voraussichtlich bis zum 12ten Mai andauern, die Sperrung des Bahnübergangs Ramerberg bis zum 18ten Mai.