Massenschlägerei auf der Loretowiese

Polizeiauto Nebel

Auf der Loretowiese in Rosenheim haben mehrere Arbeiter von Schaustellerbetrieben mit Fäusten und Eisenstangen aufeinander eingeschlagen. Laut Polizei wurden zwei Männer festgenommen.

Die Arbeiter aus Polen und Rumänien ließen am Abend die Festwochen ausklingen. Dabei wurde reichlich Alkohol getrunken. Im Laufe der Nacht kam es zum Streit zwischen acht Polen und drei Rumänen. Dabei nahmen zwei Rumänen auch Eisenstangen und schlugen auf ihre Kontrahenten ein. Durch das schnelle Eintreffen der Polizei konnte Schlimmeres verhindert werden.