Maskenverweigerer wird aus Lokal geworfen

FFP2 Maske Corona

Die Polizei hat wegen eines Maskenverweigerers zu einem Lokal in Rosenheim anrücken müssen. Die Mitarbeiter des Lokals baten den 28-jährigen Allgäuer in der Nacht mehrmals seine Mund-Nasenbedeckung zu tragen, wenn er nicht am Tisch sitzt.

Das ignorierte er aber immer wieder, so dass er schließlich des Lokals verwiesen wurde. Weil er immer wieder kam, wurde die Polizei verständigt. Der stark betrunkene Mann verließ das Lokal schließlich widerwillig.