Maschine Schuld an Absturz bei Langkampfen?

Ultraleichtflugzeug

Vor genau einer Woche ist ein Ultraleicht-Flugzeug bei Langkampfen abgestürzt – ein Mann ist dabei ums Leben gekommen. Warum die Maschine abgestürzt ist, wird noch immer geprüft.Laut Tiroler Tageszeitung gerät jetzt aber die Maschine selbst immer mehr in den Fokus der Ermittlungen. Laut dem Betriebsleiter des kleinen Flughafens in Langkampfen hatte sich bei dem Modell schon einmal einfach die Cockpit-Kuppel während des Flugs geöffnet. Das könne dazu führen, dass es beim Lenken zu Schwierigkeiten kommen kann – schlimmstenfalls zum Absturz.