Marktgemeinde Prien lehnt Bürgerbegehren ab

prien

Der Marktgemeinderat Prien lehnt das Bürgerbegehren zum Erhalt der Pferdeweiden in Prien Stock West ab. Das Landratsamt Rosenheim hatte das Begehren nach einer sachlichen und objektiven Prüfung als fehlerhaft bewertet. So sei das Bürgerbegehren auch nicht, wie behauptet aus politischen Gründen abgelehnt worden, so der Bürgermeister der Marktgemeinde Prien Jürgen Seifert. Viele hätten aufgrund von Fehlinformationen das Begehren unterzeichnet. Insgesamt hatten 1.394 Priener das Bürgerbegehren unterschrieben. Initiator Christoph Bach hält weiterhin an der Rechtmäßigkeit des Begehrens fest.