Marc O´Polo spendet Atemschutzmasken an Organisationen in Rosenheim

Corona Maske

Die Firma Marco Polo in Stephanskirchen verteilt 6.000 Stoffmasken an Organisationen in Stadt und Landkreis Rosenheim. Die Firma hat bei den Produktionspartnern einen Lieferanten gefunden. 4.000 der Masken gehen ans Rote Kreuz in Rosenheim.

Die restlichen werden verteilt ans THW, Senioren- und Pflegeheime sowie Arztpraxen. Laut Angaben der Empfänger werden die Masken größtenteils für Mitarbeitern, Patienten und Bewohnern zu Verfügung gestellt. Weitere Masken sind bereits in Produktion