Mann zündet in Eiselfing Brandsatz vor Wohnung

Feuer

Ein 34-Jähriger Mann aus Eiselfing ist wegen versuchtem Mord und versuchter Brandstiftung festgenommen worden.

Wie das Polizeipräsidium jetzt mitteilte, hatte der mutmaßliche Täter gestern Abend einen Brandsatz vor der Wohnung einer Frau im Gemeindebereich Eiselfing gezündet. Nur durch glückliche Umstände geriet das Feuer nicht außer Kontrolle, so entstand nur geringer Sachschaden. Nach ersten Erkenntnissen der Kripo dürfte das Motiv ein Streit gewesen sein, der gestern Nachmittag zwischen dem Mann und der Bewohnerin ausgebrochen war.