Mann versucht Baumstamm anzuzünden

Logo Polizei

Ein mutmaßlicher Brandstifter ist von der Rosenheimer Polizei auf frischer Tat ertappt worden. So beobachtete eine Streife, wie ein 20-jähriger Rosenheimer gestern Morgen dabei war einen Baumstamm zu entzünden.

Der Rosenheimer konnte für sein Vorhaben keine plausible Erklärung liefern. Zum Tatzeitpunkt hatte der Tatverdächtige rund 1,5 Promille. Jetzt muss der Mann mit einem Strafverfahren wegen es Herbeiführens einer Brandgefahr rechnen.