Mann tickt aus

Ein mutmaßlicher Schleuser hat heute bei seiner Vorführung am Rosenheimer Amtsgericht randaliert. Laut Angaben der Polizei widersetzte sich der aggressive Syrer gewaltsam den Beamten vor und in dem Gerichtsgebäude.

Auch eine Scheibe ging zu Bruch. Außerdem demolierte er nach Anordnung seiner Untersuchungshaft das Polizeifahrzeug, mit dem er ins Gefängnis gebracht werden sollte. Einen Tag zuvor hatte der Mann bei der Grenzkontrolle der Bundespolizei auf der A93 die Anhaltesignale missachtet. Nach kurzer Verfolgung konnte der Wagen gestoppt werden. Er wird sich schon bald wegen Einschleusens von Ausländern, Fahrens ohne Fahrerlaubnis, Wiederstands gegen Vollstreckungsbeachte, Körperverletzung sowie Sachbeschädigung verantworten müssen.