Mann surft auf Mangfall bei Bruckmühl

Surfer Copyright Feuerwehr Bruckmühl

Die hohen Wasserpegel in der Mangfall hat sich ein Surfer in Bruckmühl zunutze gemacht und damit für viel Aufregung gesorgt.

Laut der Bruckmühler Feuerwehr hatte der junge Mann sein Board gepackt und war auf einer Wasserwalze auf der Mangall gesurft. Die Feuerwehr weißt darauf hin, dass das Benehmen grob fahrlässig ist. Mit nur einem Fehler sei er weg vom Fenster, heißt es in einer Mitteilung. Durch die Fließgeschwindigkeit sehe man weder Stein noch Baum. Sie warnt nachdrücklich davor, etwas Ähnliches nachzuahmen. Wer bei so einer Aktion in Not gerät, bringt auch die Retter in Lebensgefahr.