Mann stürzt in Tiefe

 

NorarztEin 22-jähriger Mann ist gestern Mittag in Thiersee 15 bis 20 Meter in die Tiefe gestürzt. Laut Angaben der Polizei kletterte der 22-Jährige mit seinem Bruder im Klettergarten Ackernalm eine Zweiseillängenroute.

Nachdem sie das Top erreicht hatten, seilten sich die beiden Tiroler zum Standplatz ab. Von dort stürzte der 22-jährige Mann aus bisher ungeklärter Ursache in die Tiefe und verletzte sich dabei schwer. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen.