Mann stürzt in Kletterhalle in Stephanskirchen

Klettern Symbol

Bei einem Unfall in der Kletterhalle Stephanskirchen hat sich ein Mann schwere Verletzungen zugezogen. Der 65jährige Kolbermoorer stürzte gestern Abend aus etwa drei Metern Höhe ab.Laut Polizei wurde der Mann nach der erfolgreichen Begehung einer Route am Seil abgelassen, als es zu dem Unfall kam. Wie es dazu kommen konnte, ist noch unklar. Der Verletzte wurde ins Klinikum Rosenheim eingeliefert.