Mann schlägt in Rosenheim Fenster mit Faust ein

Faust

Ein aggressiver 40-Jähriger hat am Abend die Polizei in Rosenheim auf Trapp gehalten. Er schlug mit seiner Faust zwei Fensterscheiben in einem Lokal ein. Dabei zog er sich mehrere Schnittwunden an der Hand zu.Auch beim Eintreffen der Polizei blieb er aggressiv und uneinsichtig, woraufhin er in den Streifenwagen gesperrt wurde. Dort schlug der Mann seinen Kopf gegen den Wagen, dass eine Delle entstand. Am Schluss musste der Mann gefesselt werden. Dann kam er erst ins Krankenhaus und anschließend in eine Fachklinik.