Mann onaniert in öffentlicher Toilette und bedroht Rosenheimer

Toilette WC 1

Auf der öffentlichen Toilette im Bereich Loretowiese hat gestern Nachmittag ein Unbekannter sich vor einem 62-jährigen Rosenheimer entblößt und onaniert.

Der 62-Jährige verließ sofort die Toilette. Der Unbekannte folgte ihm. Er hatte plötzlich einen faustgroßen Pflasterstein in der Hand und bedrohte den Rosenheimer. Der schrie den Unbekannten an, der dann verschwand. Der Mann wird wie folgt beschrieben. Er ist circa 1,80 groß, schlank und hat eine Glatze. Er hat ein lückenhaftes Gebiss und einen österreichischen Dialekt. Der Unbekannte trug einen grünen Parker. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei zu melden.