Mann macht Nickerchen auf der Autobahn

Blaulicht

Ein Nickerchen auf der Autobahn – in der Nacht auf Samstag sind einige Notrufe bei der Autobahnpolizei Holzkirchen eingegangen.

Auf der A8 zwischen Weyarn und Holzkirchen stünde ein Auto: ungesichert und unbeleuchtet. Als eine Streife dorthin fuhr, fanden sie den Fahrer schlafend vor. Ein Alkoholtest ergab über 1,5 Promille. Außerdem stellten die Beamten frische Unfallspuren am Auto fest. Wo die herkamen, konnte der 48-jährige Miesbacher nicht sagen. Er musste seinen Führerschein gleich abgeben – außerdem erwartet ihn noch ein Bußgeld.