Mann kracht nach medizinischem Notfall in Brannenburg in eine Scheune

Polizeiauto 1

Wegen eines medizinischen Notfalls hat ein Mann in Brannenburg gestern die Kontrolle über sein Auto verloren. Er kam von der Fahrbahn ab, durchbrach einen Zaun, fuhr über angrenzende Felder bis er mit einer Scheune zusammenstieß.

Die Feuerwehr befreite den Mann aus seinem Fahrzeug und leitete medizinische Maßnahmen ein. Der Hund im Kofferraum konnte unverletzt, aber verängstigt nach Hause gebracht werden.