Mann im Inn ertrunken

Polizeiauto 1

In Rosenheim hat sich heute Nachmittag eine Tragödie abgespielt. Ein Mann ist im Inn ertrunken. Gegen 16.15 Uhr gingen mehrere Notrufe ein. Demnach zogen Passanten im Bereich des Floßwegs einen leblosen Mann aus dem Inn.

Die Ersthelfer begannen sofort mit den Reanimationsmaßnahmen . Der 43-jährige kam danach ins Krankenhaus. Dort verstarb er allerdings kurze Zeit später. Zur Klärung der Todesumstände hat die Kripo die weiteren Untersuchungen aufegenommen. Den ersten Erkenntnissen zur Folge, gibt es laut Polizei aber keine Hinweise auf ein Verbrechen.