Mann flüchtet vor Polizei: knapp drei Jahre Haft

Blaulicht bei Nacht

Weil er für knapp drei Jahre ins Gefängnis muss, ist ein Mann gestern vor der Rosenheimer Polizei geflüchtet.

Die Polizei wollte den Mann in der Kufsteiner Straße kontrollieren. Der 22-Jährige ergriff jedoch die Flucht. Die Polizei verfolgte ihn zu Fuß von der Kufsteiner Straße über den Goldbachweg bis in die Isarstraße. Dort verschwand der Mann spurlos in einem Hinterhof. Die Beamten fanden den Mann aber versteckt in einem Gebüsch und nahmen ihn fest. Gegen den 22-Jährige lag ein Haftbefehl vor. Die Polizei brachte ihn ins Gefängnis, wo er die nächsten zwei Jahre und 10 Monate verbringen wird.